Top-Themen für Unternehmer

Übersicht

Das müssen Arbeitgeber bei der betrieblichen Altersvorsorge beachten (5)

Die bAV beruht auf einer arbeitsrechtlichen Zusage des Arbeitgebers. Zusagen können einzelvertraglich, das heißt in jedem Arbeitsvertrag gesondert geregelt werden. Eine andere Möglichkeit ist es, die Vorsorge als Zuwendung an bestimmte Gruppen im Unternehmen zu erklären, also per Betriebsvereinbarung oder Tarifvertrag.

Bei der Direktzusage wird zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine sogenannte Entgeltumwandlungsvereinbarung geschlossen.

Mai 2012, unqiue relations


Redaktionell verantwortlich mittelstanddirekt